Justizbehörden Gerichte Staatsanwaltschaft Landau

Landau Justiz unfassbare Skandale

Schlagwort-Archiv: Landgericht

Freckenfeld, Heinz Jochim und Tochter Michaela Jochim | Angriff auf Nachbarn

Aktz: 7217 Js 08562 / 04

Dieser Artikel beschreibt die Vorgänge spät Nachmittags vom 22.2.2004. Was sich circa 2 Std. zuvor abgespielt hatte, ist in diesem Artikel nachlesbar (3 Videos im Artikel): Landgericht Landau Staatsanwaltschaft Amtsgericht Kandel

Laut Phantasiegeschichte der Staatsanwaltschaft Landau, (Osta Klaus H. und AA Bertram C.) sowie des Amtsrichters Bork (damals Amtsgericht Kandel, jetzt Amtsgericht Landau) sowie des LGR Helmut K., war ja Michaela J. am 24.2.04 von D.F. schwer verletzt worden und Heinz J. hatte nichts getan.

Dank des laut der Justiz nicht stattgefundenen Angriffs des Heinz J. auf I. und D.F., mussten beide ins Krankenhaus. E.F. fuhr also seine Frau und Tochter ins Kandeler Krankenhaus. Da D.F. kaum noch laufen konnte, half E.F. ihr aus dem Auto und begleitete sie ins Haus. In dem Moment tauchten die Opfer des Tages auf, (sie kamen von ihrem Spaziergang zurück. Die arme, laut Justiz, schwerverletzte Michaela. Was Lügen anbelangt sind einige Richter und Staatsanwälte von niemandem zu übertreffen!) Heinz J., mit Tochter Michaela J.. Da E.F. seiner Frau und Tochter beim Aussteigen aus dem Auto geholfen hatte, musste E.F. noch mal aus dem Haus, um das Auto abzuschließen. Wie kurz zuvor an diesem Tag, als Heinz J. die Frauen, I. und D.F. angriff, forderte Heinz J. seine Tochter auf zum Hauseingang von Fs mitzugehen. Ohne jeden Grund schlug Heinz J. dem E.F. die Hundeleine ins Gesicht!

Geräuschmässig ist das Gerangel auf dem Überwachungsvideo zu verfolgen. E.F. flüchtete ins Haus. Heinz J. stellte sich drohend mit seiner Tochter Michaela J. vor den Hauseingang von Fs. Frau I.F. ergriff einen Fotoapparat und fotografierte das, wie Heinz J. und Michaela J. vorm Hauseingang standen und schloss danach die Haustüre. Auf dem Video zu sehen, wie Heinz J. und Michaela J. in Siegerpose nach Hause laufen. Durch den Schlag mit der Hundeleine war die ganze rechte Gesichtshälfte des E.F. aufgeschlagen. Dies hielt I.F. schnell mit einer Videokamera fest, diese Aufnahme ist an der Überwachungsaufnahme angehängt. Die Anzeige gegen Heinz J. von E.F. wurde natürlich unter den Tisch gefegt!

Heinz J. deutlich vernehmbar zu E.F. und I.F.: Alter Dappschädel, krummer buckliger Hund, Asoziale, Schlampe, usw. Heinz J. trifft eindeutig mit diesem Gossenjargon den Geschmack der beteiligten Richter und Staatsanwälte, die da namentlich in dieser Angelegenheit sind: Kandel= R. Mathias F. /// Landau = R. Bork, Lgr. Helmut K., Osta. Klaus H., AA Bertram C..

Am 30.07.2004 beleidigt Heinz J. am Gartenzaun stehend I.F. und D.F. Dabei fiel auch in Bezug auf den Vorgang vom 24.02.04 der Satz: „Kumm uff de Stroß, do kriegscht wieder ein batsch vun mere, wie a Fasching, da kannscht denn wiedär uff de Stroß rumlieche un in sch Krankehousch gehe.“

Wohlgemerkt, alle beteiligten Richter und Staatsanwälte stellten fest, Heinz J. hat weder I.F. noch D.F. angefasst! Dieses Video wurde ebenfalls ignoriert. Kein Wunder, dass Heinz J. immer wieder neu zuschlägt, bei der aktiven Mithilfe der Justiz.

Startseite /       Navigationshilfe durch die Artikel Wichtig! Erläuterung zum Blog
Woanders nennt man so etwas Raubüberfall, in Landau wird aber der Ausgeraubte angeklagt kurz für Nichtjuristen
Freckenfeld, Heinz J. und Tochter Michaela J., Angriff auf E.F. am 24.02.2004 Polizeiinspektion Wörth zweifelhafte Vorgehensweisen
Wörther Polizei, Freckenfeld, Heinz J. greift D.F. mit Holzprügel an, Morddrohungen dubiose Arbeitsweise Staatsanwaltschaft Landau
Justiz Landau, Heinz J. genießt völlige Straffreiheit, Schutzpatronat Staatsanwaltschaft Landau Richter ! ? !
Justizbehörden Landau, vorgetäuschte Straftaten, dubiose Rolle der Justiz, offene Morddrohungen Justiz Braunbuch
Landgericht Landau Staatsanwaltschaft Amtsgericht Kandel – Sticky Dokumente
Staatsanwaltschaft Landau die Inkarnation für Justizwillkür Disclaimer Impressum
Staatsanwaltschaft Landau deckt auch die schlimmsten Straftaten des Heinz J. aus Freckenfeld Staatsanwaltschaft Landau Staatsanwältin Anke L., wie würden Sie das betiteln?
Heinz J. Freckenfeld schreit Morddrohungen zu I.F. dafür wird I.F. verurteilt Justiz Landau Justiz Kandel Aktz: 7165 Js 8717/10 gehts noch widerwärtiger?
Heinz J. aus Freckenfeld sagt: Weiber die Krüppel werfen sind Huren Amtsgericht Kandel = Richter S. meint = Widerpruch gegen Strafbefehl machen nur Geisteskranke
Landgericht Landau, Gefängnisstrafe für D.F. weil sie Nachts im Bett lag und schlief 2003 OSta Klaus H. begann mit den falschen Angaben in Strafbefehlen
In Freckenfeld wird Mord gespielt und die Justiz spielt mit Staatsanwaltschaft Landau Gericht Kandel Fortsetzung der Skandale 4.2.11
%d Bloggern gefällt das: